Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

SAN Styrol UV farblos 2 mm | 86% Lichtdurchlässigkeit | transparent

Ab 14,84  pro m²
Platten aus Styrol-Acrylnitril (SAN) zeichnen sich durch sehr gute chemische Widerstandsfähigkeit, gute Optik und ausgezeichnete Steifigkeit – auch bei geringen Plattenstärken – aus. Das Material nimmt nur sehr wenig Feuchtigkeit auf und ist dadurch auch für Anwendungen im Außen- und Nassbereich geeignet.
Ausführung wählen

Styrol-Acrylnitril-Copolymer (SAN)

SAN UV Platten in verschiedenen Stärken erhältlich.

SAN UV Platten kostenlos auf Maß zugeschnitten – Jetzt vom Fachhändler bestellen

Styrol-Acrylnitril ist ein Copolymer-Kunststoff, der besonders zäh und chemikalienbeständig ist. Wird in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt, u. a. in der Lebensmittel-, Medizin-, Bau-, Elektro- und Sanitärindustrie.

Styrol-Acrylnitril-Copolymere sind transparent und damit das Material der Wahl für klare, transparente Teile. Das im Material enthaltene Acrylnitril erhöht die Viskosität und Chemikalienbeständigkeit und macht SAN noch widerstandsfähiger. Verdünnte Säuren und Laugen, Fette und Öle können dem Material nichts anhaben. Eingebettete Glasfasern in SAN führen zu einem Produkt mit hoher Steifigkeit, das z. B. für Spulenkörper in der Elektroindustrie eingesetzt werden kann.

Einsatzgebiete von SAN UV Kunststoffplatten

Aufgrund seiner zähen Eigenschaften wird SAN am häufigsten zur Herstellung von stark beanspruchten Gehäuseteilen verwendet, ist aber auch für flache Teile gut geeignet. Badarmaturen, Duschkabinen, Theken oder Verpackungen werden häufig aus SAN gefertigt. Zugelassen für den Lebensmittelbereich und spülmaschinenfest, wird SAN oft für Küchenutensilien verwendet.

  • Lichtleiter
  • Verglasung für Industrietore,
  • Sektionaltore (z. B. Plustherm-Systemverglasung)
  • Optikkörper, z. B. Lenkwinkelsensoren im Automobilbau
  • Küchenbedarf (Salatschüssel und -besteck, Messbecher, Teile für Küchenmaschinen)
  • Duschkabinenwände
  • Reflektoren
  • Batteriezellengefäße